Wissenswertes

Cistus ist die polyphenol- reichste Heilpflanze Europas

Cistus incanus ist die polyphenolreichste Heilpflanze in Europa gemäss dem LEFO-Institut für Lebensmittelund Umweltforschung in Ahrensburg,

Die Gruppe der Polyphenole sind aus den Hauptgruppen der Phenolsäuren, der Flavonoide, der Stilbene und der Lignane, Bis heute sind mehrere tausend verschiedene Unterarten nachgewiesen. Viele dieser Stoffe sind hinsichtlich ihrer Wirkung auf die Gesundheit des Menschen sehr interessant.

Polyphenole der Zistrose wirken antimikrobiell (virostatisch, bakteriostatisch), fungizid und antioxidativ.
Die Zistrose enthält mehr antioxidative als Rotwein, oder Grüntee.
Wichtige Inhaltstoffe sind die Polyphenole, Kaempferol, Apigenin, Quercetin und verschiedene Catechine. Über die Bioverfügbarkeit dieser Stoffe gibt es bis anhin wenige Studien.

Die Heilwirkung dieser Pflanzen wurde schon in der vorchristlichen Zeit beschrieben, als Pflanzenextrakte im Norden Griechenlands
gegen verschiedenste Hautkrankheiten eingesetzt wurden. Das aus der Pflanze gewonnene Harz wurde nach Afrika und vor allem nach Ägypten exportiert, wo man es gegen Bakterienund Pilzbefall einsetzte.

 

Zurück